"Nachhaltigkeit im Denken - Kontinuität im Handeln"

 

Wie läuft ein Firmenverkauf ab?


Um Ihnen einen kurzen Einblick zu geben, wie ein Unternehmensverkauf üblicherweise abläuft, haben wir das Vorgehen einmal kurz für Sie dargestellt:




  • Zunächst einmal muss ihr Firmenwert nach allgemeinen Bewertungskriterien ermittelt werden. Die Faustformel „EBIT x 5“ oder ähnliches reicht hierfür definitiv nicht aus.
  • Danach erstellen wir mit Ihrer Unterstützung ein Firmenprofil, das dann – völlig anonym – in Nachfolgebörsen und sozialen Medien präsentiert werden kann.
  • Wir beraten gemeinsam, welche Wege beschritten werden sollen, um einen Nachfolger zu finden. Infrage kommt z.B. eine interne Nachfolge, der Verkauf an Mitbewerber, die Suche nach branchenfremden Übernehmern oder Investoren.
  • Nachdem dieser Weg festgelegt wurde, können wir das Firmenprofil gezielt präsentieren, wobei wir allergrößten Wert auf Anonymität legen.
  • Sobald sich Interessenten melden, führen wir Gespräche bezüglich der Ernsthaftigkeit und der Pläne für die Zukunft und klopfen den finanziellen Background ab. Nur geeignete Bewerber werden vorgestellt und der Kontakt vermittelt.
  • Wenn sich ein Interessent als guter Übernahmekandidat herausstellt, erfolgt eine Ist-Analyse (due-diligence-Phase) durch den potentiellen Käufer, bei der wir Sie begleiten.
  • Zuletzt werden die Verträge ausgearbeitet und die Übergabe notariell beurkundet.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn